Handchirurgische Praxis
Dr. Golik
seit 1989*

Um Ihnen Ihre Planung zu erleichtern, möchten wir Sie bereits jetzt darauf hinweisen, dass unsere Praxis in den Sommerferien vom 11. Juli bis zum 29. Juli 2022 geschlossen ist.

KONTAKT UND SPRECHZEITEN:

Handchirurgische Praxis
Dr. med. Ludger Golik
Dr. med. Sebastian Golik
Wörthstraße 33
45894 Gelsenkirchen

Telefon: 0209 597071
Fax:       0209 597072

SPRECHSTUNDEN:

Mo-Di-Do:    8:00-11:30
                  15:00-17:30
Mi:               8:00- 11:30
Fr:               8:00- 12:00

E-mail:

handchirurgie-buer@gmx.de


 

Folgende Erkrankungen an Hand und Arm werden je nach Indikation in örtlicher Betäubung operativ oder konservativ behandelt

Carpaltunnelsyndrom, CTS

Karpaltunnelsyndrom, KTS

--------------------------------------------------------------------

Nerveneinklemmung am Handgelenk, Einschlafen, Kribbeln, nächtliche Beschwerden vorwiegend im Daumen, Zeige- und Mittelfinger

 
Tendovaginitis stenosans

--------------------------------------------------------------------

Spring- oder Schnappfinger, Schnellender Finger bzw. Daumen, Triggerfinger

--------------------------------------------------------------------

Tendovaginits de Quervain


Sehnenscheidenverengung am Handgelenk über dem Griffelfortsatz der Speiche, Sehnenscheidenentzündung

--------------------------------------------------------------------

 Epicondylitis radialis / ulnaris


Tennis- bzw. Golfarm, Knochenhautentzündung am Ellenbogen, außen oder innen

-------------------------------------------------------------------

Ganglion,

 

Mukoid-Zyste am Hand- oder Fingergelenk

 
Überbein

------------------------------------------------------------------

Sulcus ulnaris Syndrom


Einklemmung des Ellennerven an der Innenseite des Ellenbogens (Musikantenknochen), Einschlafen, Kribbeln Taubheit von Ring- und Kleinfinger, Kraftminderung beim Schlüsselgriff

------------------------------------------------------------------
Dupuytren’sche Kontraktur


Strang- und Knotenbildung in der Hohlhand und an den Fingern, „krummer Finger“, Beugekontraktur, Bindegewebswucherung, fälschlicherweise oft als Sehnenverkürzung gedeutet